Nein, die ConPract ist für Studierende kostenlos.

Eine Anmeldung zur Messe im Glaspavillon ist erwünscht, allerdings nicht unbedingt erforderlich.

Wenn Sie sich für die Messe anmelden, erhalten Sie am Messetag am Eingang im Glaspavillon Ihr Namensschild - das macht die Gespräche mit Unternehmen persönlicher.

Auf jeden Fall! Auch als Studierende/r einer anderen Universität freuen wir uns über Ihre Teilnahme! Melden Sie sich für die Messe im Glaspavillon an, legen Sie Ihr Profil bei talentefinder an und schauen Sie am Messetag im Glaspavillon vorbei.

Die Unternehmensvorträge finden im Bibliothekssaal statt.

Ja! Auch wenn Sie nicht an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften studieren, sind vielleicht auch für Sie spannende Unternehmen und Jobangebote dabei! Registrieren Sie sich bei talentefinder, schauen Sie am Messetag im Glaspavillon vorbei - denn es werden Jobs aus vielen verschiedenen Bereichen angeboten, auch wenn der Schwerpunkt auf den Studiengängen der WiWi-Fakultät liegt.

Die Messe richtet sich in erster Linie an Studierende aus den Bereichen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Informatik. Aber auch Studierende aus anderen Disziplinen sind eingeladen, an der Messe teilzunehmen, da Jobs aus vielen verschiedenen Bereichen angeboten werden.

Nein. Die Messe richtet sich sowohl an Absolvent*innen als auch an Erstsemester oder Studierende höherer Semester. Die Messe dient vor allem dazu, Kontakte zu knüpfen, um erste praktische Erfahrungen sammeln zu können – und diese praktischen Erfahrungen werden für den Berufseinstieg immer wichtiger!

Absolut. Gerade am Anfang eines Studiums ist es wichtig, die passenden Kontakte zu knüpfen, um dann die ersten praktischen Erfahrungen sammeln zu können.

Wenn Sie auf dieser Seite keine passende Antwort finden - dann schreiben Sie uns gern unter conpract@uni-due.de

 

Vorbereitung auf die Messe

Es gibt bei talentefinder eine elektronische Jobwall. Dort veröffentlichen die Unternehmen die beruflichen Möglichkeiten, die sie anbieten. Schauen Sie immer mal wieder vorbei, denn die Angebote ändern sich!

Nein, müssen Sie nicht – ist aber sinnvoll! Um an der Messe teilnehmen zu können, ist eine Vorbereitung zwar nicht zwingend erforderlich, erleichtert es Ihnen aber, schnell in Kontakt mit Ihren Wunschunternehmen zu kommen – und genau die Fragen stellen zu können, die Ihnen wichtig sind.

Das ABZ bietet Veranstaltungen an und unterstützt Sie bei der Vorbereitung!

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Unterlagen an das ABZ zu schicken, checken zu lassen und Feedback zu bekommen.

talentefinder

talentefinderist eine browserbasierte App: Swipe – Like – Match!

In der App legen sowohl die teilnehmenden Unternehmen als auch Studierende ein Profil von sich an. Sie können dann durch die Profile der Unternehmen swipen – und schauen, ob eines dabei ist, das Sie interessiert. Wenn ja, dann geben Sie dem Unternehmen ein ‚Like‘ – und wenn das Unternehmen Sie auch ‚liked‘, können Sie miteinander chatten. Per Chat können Sie sich dann auch zu einem Termin am Messetag zu einem Gespräch vor Ort oder Video-Gespräch verabreden. Und dann heißt es vielleicht: Swipe – Like – Match – Job!

‚talentefinder‘ ist eine browserbasierte App, das heißt Sie öffnen einen Internetbrower – egal ob in Ihrem Smartphone oder am Laptop – und öffnen dort talentefinder unter talentefinder.de . Nutzen Sie einen aktuellen Browser wie Microsoft Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome für mehr Sicherheit und Geschwindigkeit.

Nein, die Informationen sind sowohl bei talentefinderals auch auf den ConPract-Internetseiten zu finden.

Nutzen Sie einen aktuellen Browser wie Microsoft Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome.

Über diesen Link gelangen Sie direkt zur Jobmesse ConPract bei talentefinder!

Die ConPract besteht aus verschiedenen Bausteinen: talentefinder mit der Jobwall, Messe mit 23 Ausstellern im Glaspavillon, Unternehmensvorträge im Bibliothekssaal am Messetag,  Bewerbungsmappencheck durch das ABZ – und Sie entscheiden, ob Sie alle Bausteine und nur ausgewählte für Ihre Jobsuche nutzen möchten. Sie können also auch nur bei talentefinder aktiv sein, ein Besuch der Messe oder Vorträge ist optional.

Ja, Sie können auch nur an der Messe im Glaspavillon und/oder an den Vorträgen im Bibliothekssaal am eigentlichen Messetag teilnehmen.

Bitte schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach, ob die Mail dort ist. Falls nicht, fordern Sie einen neuen Bestätigungscode an. Wichtig ist, dass mit dem Anfordern eines neuen Codes der alte – sollte er in der Zwischenzeit ankommen – nicht mehr gültig ist.

Nein, Sie müssen kein Bild hochladen – es erleichtert aber erfahrungsgemäß die Kontaktaufnahme, weil sich die Unternehmen im wahrsten Sinne des Wortes ‚ein Bild von Ihnen machen‘ können. Falls Sie kein Bild von sich selbst hochladen möchten, nehmen Sie ein Bild, das Sie doch irgendwie beschreibt und Ihre Persönlichkeit ausdrückt – eine Landschaft, einen besonderen Ort o.ä.

Das Anlegen eines Profils in talentefinder ist für Sie kostenlos. Trotzdem müssen Sie das nicht tun – wir empfehlen es Ihnen aber, denn so können Sie sowohl die Unternehmensprofile sehen als auch die elektronische Jobwall, auf der die Unternehmen ihre offenen Stellen veröffentlichen. Und vielleicht ist ja doch etwas für Sie dabei, das Sie überzeugt – und Sie Kontakt zum Unternehmen aufnehmen möchten. Genau dafür ist talentefinder gemacht: für eine einfache, schnelle Kontaktaufnahme und einen unkomplizierten Austausch.

Nein – deshalb empfehlen wir, ein Unternehmen zu überspringen, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie diesem ein ‚like‘ geben möchten oder nicht.

Dann kann das Unternehmen mit Ihnen per Chat Kontakt aufnehmen, ohne dass Sie das Unternehmensprofil bereits ge-liked haben! Ihr Profil ist für dieses Unternehmen also besonders überzeugend!

Nein, nur die Unternehmen haben die Möglichkeit, eine begrenzte Zahl von Super-Likes zu vergeben.

Dann ist Ihr Profil für dieses Unternehmen besonders überzeugend! Denn jedes Unternehmen kann eine begrenzte Zahl an Super-Likes vergeben und Kontakt mit Ihnen aufnehmen, ohne dass Sie das Unternehmensprofil bereits angeklickt haben. 

Die Möglichkeit zum Chat bei talentefinder besteht in zwei Fällen: wenn Sie und das Unternehmen sich gegenseitig ‚ge-liked‘ haben oder wenn das Unternehmen Sie mit einem Super-Like markiert hat. Der Chat ist dann ein guter Weg, um erste Informationen auszutauschen und bei Interesse einen Termin für ein persönliches Gespräch oder Video-Gespräch für den Messetag zu vereinbaren.

Wenn Sie Informationen mit Unternehmen per Chat ausgetauscht haben, haben Sie auch nach der ConPract Zugriff darauf. Sie können Ihr Profil aber auch löschen.

Vorträge am Messetag

Die Vorträge finden von 10.15 - 14.30 Uhr im Bibliothekssaal statt.

Am Mittwoch, 18. Mai , findet die Jobmesse der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften statt.

Diese besteht aus:

  • der Messe im Glaspavillon - dort präsentieren sich 23 Aussteller mit ihren Ständen von 10 - 15 Uhr
  • Unternehmensvorträgen im Bibliothekssaal - dort finden 6 Vorträge statt
  • talentefinder - über die browserbasierte App können im Vorfeld der Messe Gesprächstermine vereinbart werden. Diese Termine können dann am Messetag persönlich oder via Video stattfinden. Termine können in dem Zeitraum von 8.30 - 18 Uhr für den Messetag vereinbart werden.

Diesmal sind 23 spannende Unternehmen dabei. Alle präsentieren sich im Glaspavillon am 18. Mai von 10-15 Uhr.

Eine Übersicht über die Unternehmen finden Sie hier.

Die Messe mit 23 Ausstellern findet im Glaspavillon (R12 S00 H12)  von 10 - 15 Uhr statt.

Die Messe im Glaspavillon ist von 10 - 15 Uhr, die Vorträge im Bibliothekssaal sind von 10.15 - 14.30 Uhr.

Vorab über talentefinder vereinbarte Gespräche können im Zeitraum von 8.30 - 18 Uhr geführt werden.

Ja, Sie können auch nur zu den Vorträgen gehen - und ggf. im Anschluss daran die Messe besuchen, falls Sie doch neugierig geworden sind.

Die Vorträge werden im Bibliothekssaal stattfinden. Hier finden Sie alle Vorträge in einer Übersicht. Auch in talentefinder  können Sie sehen, welchen Vortrag es wann gibt.

Ja, gern können Sie auch teilnehmen, ohne ein Profil bei talentefinder angelegt zu haben.

For international students

talentefinder is now also available in English! Simply go to talentefinder.de and choose 'EN' on the upper right corner. If you find text just in German - that shouldn't be a problem, there is a wide range of translation services available in the internet.