Informationen für Aussteller

Top Arbeitgeber treffen engagierte Studierende, Absolventinnen und Absolventen

Der Name ist Programm: „ConPract – Die Messe 2023“ steht für ‚Connect to Practice‘ und ermöglicht es Ihnen, Ihr Unternehmen an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen zu präsentieren und Kontakt zu engagierten Studierenden, Absolventinnen und Absolventen aus den Disziplinen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Informatik aufzunehmen und das Profil Ihres Unternehmens zu vermitteln.

 

Anmeldeunterlagen

Für Anmeldeunterlagen kontaktieren Sie bitte Frau Daniela Ridder (daniela.ridder@uni-due.de).

 

Sie haben eine/n ehemalige/n oder derzeitig Studierenden - evtl. sogar über die ConPract - rekrutiert?

Dann lassen Sie uns das wissen! Wenn Ihr/e Mitarbeiter/in bereit ist, sich in einem schriftlichen Interview zu äußern, können wir dieses Interview online stellen.

Durch Interviewfragen wie ‚Was würden Sie (nicht) anders machen?‘ oder ‚Was ist im Job anders als Sie es erwartet haben?‘ können Sie die Arbeit in Ihrem Unternehmen aus Mitarbeiterperspektive anschaulich machen und die Präsenz Ihres Unternehmens weiter verstärken.

Was passiert vor dem Messetag?

Matching über die Matching-Plattform talentefinder:

Das funktioniert ganz einfach:

Sie erhalten von der Veranstalterin einen Link und stellen Ihr Unternehmensprofil sowie Jobangebote in die browserbasierte Matching-Plattform ein. Die Studierenden wiederum geben ihr Profil – evtl. mit Lebenslauf – ein. Wenn Sie ein Studierendenprofil sehen, das Ihnen gefällt, können Sie dies ‚liken‘. Wenn ein Match entsteht – also auch der/die Studierende Ihr Unternehmensprofil und -jobangebot ‚liked‘ – können Sie miteinander chatten und einen Termin für die ConPract vereinbaren:

entweder als persönliches Gespräch am Präsenz-Messetag am 10. Mai 2023 oder als ein virtuelles Kennenlernen am 11. Mai 2023.

Was passiert am 10. Mai 2023 in Präsenz?

Am 10. Mai 2023 findet die Präsenz-Messe im Glaspavillon am Campus Essen statt.

Messe im Glaspavillon der Universität Duisburg-Essen am Campus in Essen:

Treffen Sie im Glaspavillon auf engagierte Studierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und präsentieren Sie vor Ort Ihr Unternehmensprofil. Tauschen Sie sich im persönlichen Kontakt mit den Studierenden aus - und beantworten Sie die vielfältigen Fragen zu Berufseinstieg, Praktikum oder Berufsalltag.

Persönliche Gespräche:

Führen Sie die zuvor via talentefinder vereinbarten Bewerbungs- und Kennenlerngespräche. Hier können Sie sich mit den Bewerber:innen persönlich treffen und direkt einen Eindruck bekommen, ob/wie es passen könnte!

Was passiert am 11. Mai 2023 digital?

Am Tag nach der Präsenzmesse mit persönlichen Kennenlerngesprächen finden die zuvor via talentefinder vereinbarten virtuellen Gespräche statt.

digitales Kennenlernen:

Um den Studierenden und Unternehmen mehr Raum für ein Kennenlernen zu ermöglichen, können für den Tag nach der Präsenzmesse Termine für ein digitales Kennenlernen vereinbart werden. 

Die Aufteilung in einen reinen Präsenzmessetag und diesen virtuellen Kennenlerntag hat Vorteile für Aussteller und Studierende:

Unternehmen müssen sich am Messetag nicht zwischen einem Präsenz- und einem virtuellen Termin entscheiden, und können sich am Präsenztag komplett auf die Messe im Glaspavillon konzentrieren. 

Studierende, die die Messe besuchen möchten, müssen sich nicht entscheiden, ob sie zur Messe gehen oder ungestört - und dann evtl. zu Hause - ein virtuelles Gespräch führen möchten.

Die Teilnahme am Tag der digitalen Gespräche wird als Digitalpaket separat angeboten - und ist insbesondere für Unternehmen interessant, die aus terminlichen Gründen oder einfach wegen der Entfernung nicht in Essen bei der Präsenzmesse sind.