Praxis trifft Hochschule

Seit 2006 bringt der Lehrstuhl für Marketing und Handel von Prof. Dr. Hendrik Schröder unter dem Motto "Praxis trifft Hochschule" Unternehmen und akademischen Nachwuchs zusammen. 

Die Markenartikler-Industrie bietet mit über 1,5 Millionen Arbeitsplätzen in Deutschland ein attraktives Arbeitsumfeld, das auch durch starke Investitionen in Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen als Arbeitgeber in den Fokus rückt.

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften am Campus Essen trägt der Bedeutung der Branche Rechnung, indem mit "Markenartikler treffen Hochschule" ein Format geboten wird, das einen speziellen Branchenfokus aufweist. Studierende haben die Möglichkeit direkt mit Verantwortlichen aus Personal und Fachbereichen in Kontakt zu kommen.

In den regelmäßigen Veranstaltungen stellen Wirtschaftsakteure und Wissenschaftler aktuelle Entwicklungen und Zukunftsperspektiven zu innovativen Themen in der Konsumgüterbranche vor und präsentieren erfolgreiche Beispiele aus der Praxis. So erhalten Studierende einen umfassenden Einblick in unternehmerische Prozesse und ergänzen ihr theoretisches Wissen. 

Neben Fachvorträge stehen vor allem die Diskussion in lockerer Atmosphäre, Meinungsaustausch und Kontaktaufnahme im Vordergrund.

Die nächste "Markenartikler treffen Hochschule" Veranstaltung planen wir für November 2016.