ConPract - Die Messe

22 Unternehmen präsentierten sich im Januar auf der Recruiting-Messe mit Messeständen, Firmenportraits, Einzelgesprächen und ihren Stellenangeboten. Rund 300 Studierende und Absolventen unterschiedlichster Fakultäten nutzten die Chance, um zukünftige Arbeitgeber direkt „am Stand“ kennen zu lernen.

Eine elektronische Visitenkarte, entwickelt durch eine interdisziplinäre Gruppe von Studierenden der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, ermöglichte Unternehmen und Studierenden, Lebensläufe und Bewerbungen vorab und direkt vor Ort miteinander auszutauschen. Olga Spivak von der Univativ GmbH ist zufrieden: „Wir haben genau mit unserer Zielgruppe sprechen können.“

„Essen steht im Zeichen der Kulturhauptstadt 2010 und durchlebt einen Wandel“, betont Peter Eifler, Veranstalter der ConPract. „Die Stadt Essen ist ein interessanter Standort für Unternehmen. In diesem Sinne werden wir alles daran setzen, 2011 noch mehr Unternehmen zu präsentieren."

Eine Liste aller Unternehmen finden Sie unter Aussteller 2010