ConPract - Die Messe

22 Unternehmen, rund 300 Besucher - viele zufriedene Gesichter!

22 Unternehmen unterschiedlicher Branchen präsentierten sich am 13. Januar 2011 auf der Recruiting-Messe auf dem Campus Essen. Mit Messeständen, Firmenportraits und Einzelgesprächen informierten sie interessierte Studenten umfangreich über ihre Stellenangebote.

Rund 300 Studierende und Absolventen unterschiedlichster Fakultäten nutzten diese Chance auch dieses Jahr wieder, um so zukünftige Arbeitgeber direkt „am Stand“ kennen zu lernen.

„Dem Feedback von Studenten und teilnehmenden Unternehmen nach, können wir, das studentische ConPract Organisations-Team, mehr als zufrieden sein“, kommentierte Lea Beckmann, eine der tragenden Säulen des Organisations-Teams.

Vanessa Hensen und Mona Wichmann, Studentinnen der Universität Duisburg-Essen, empfanden dies als eine wirklich „gelungene Veranstaltung, mit vielen Bewerbungsmöglichkeiten, Berufsberatungsgesprächen und haben sogar Aussicht auf eine Praktikumsstelle“.

Daniela Weyer, BWL Studentin aus Essen, fand es informativ sowohl mit großen Unternehmen als auch mit kleineren Firmen Kontakt aufnehmen zu können. Besonders erfolgsversprechend war das Gespräch mit OBI, die laut ihrem Eindruck für ein gutes Arbeitsklima stehen.

Für die Firma DextraData GmbH war die ConPract 2010 im letzten Jahr schon ein erfolgreicher Tag, da sie einen diplomierten Wirtschaftsinformatiker einstellen konnten. Auf der Suche nach engagierten Nachwuchskräften nahm die DextraData GmbH als eines von vielen Unternehmen erneut an der Messe teil und konnte wieder über zwei durchaus interessante Gespräche mit Einstellungschancen berichten. Dirk Schohmann zu Folge ist die ConPract Messe eine „lohnende Veranstaltung, insbesondere für in Essen umd Unternehmen angesiedelte Unternehmen“.

Auch Herr Deitz von Bayer war in diesem Jahr wieder hoch zufrieden: „Wir haben einige interessante Bewerbungsunterlagen gewinnen können, die ich auch gerne an andere Fachbereiche im Unternehmen weiterleite. Sowohl im Vorfeld als auch während der Veranstaltung wurden wir mit der Organisation vollumfänglich unterstützt und freundlich betreut.“

Und für alle, die dieses Jahr nicht dabei sein konnten: Auch nächstes Jahr wird es wieder eine ConPract Messe geben.

Das ConPract Team bestand aus: Peter Eifler (Programmleiter ConPract, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Duisburg Essen), Lea Beckmann, Julia Kempa, Ann-Kathrin Flockenhaus, Jonas Dorlöchter, Svea Sesemann, Daniela Odenthal, Isabell Ruchniewitz, Svenja Stolzenbach und Felicitas Höhl.

Dies waren die Aussteller 2011